Cairn Terrier - Beschreibung der Rasse

Kern Terrier sind ein kluger, hartnäckiger und unprätentiöser Hund. Wegen seiner Jagd Natur, ist es sehr energisch. Vertreter dieser Rasse haben viele gute Eigenschaften aufgenommen. Es ist ein Freund der ganzen Familie, ein eleganter Vertreter auf der Ausstellung und zugleich ein ausgezeichneter Sportler oder Jäger.

Foto: Steinhaufen Terrier
Foto: Steinhaufen Terrier

Steinhaufen Terrier

Tendenz zum Training
Verstand
Moulting
Wachtturmqualitäten
Sicherheitsfunktionen
Popularität
Die Größe
Beweglichkeit
Einstellungen gegenüber Kindern

Geschichte der Rasse

Керн-терьер Kern-Terrier sind die ältesten Nachkommen der alten schottischen Jagdterrier.

Es gab eine Rasse auf den Inseln und das westliche Hochland von Großbritannien als Jagd für Dachs und Füchse, trotz ihres kleinen Wachstums.

In den Quellen des späten 18. Jahrhunderts wurden sie Skye-Terrier genannt und wurden als langgestreckte Hunde mit kurzen Pfoten mit einem Gewicht von 5-6,5 kg beschrieben. Ihre Wolle war steif oder von der Art von drachhaar , und die Farbe könnte sehr unterschiedlich sein.

Im Jahr 1910 wurden sie genannt Kern Terriers, die aus der keltischen Sprache übersetzt als "Haufen von Steinen". Auch genannt Steinobelisken auf den alten Gräbern der schottischen und keltischen Häuptlinge.

So sprach der Name der Rasse die Hauptmerkmale dieser Rasse. Hunde sind vor einem Hintergrund von steinigem Gelände unsichtbar, aber sie jagen gut darauf. Und der Charakter dieser Kinder ist hart wie ein richtiger Führer des Clans.

Offiziell wurde die Rasse 1912 anerkannt.

Das Auftreten

Керн-терьер Ein besonderes Merkmal des Kerns des Terrier ist seine Zerlegung und Fuchs Ausdruck der Mündung. Seine Höhe erreicht 30 cm, und das Gewicht überschreitet nicht 7, 5 kg.

Die Verfassung des Hundes ist harmonisch, die Bewegungen sind locker und leicht. Der Kopf ist klein, proportional zum Kofferraum, die Schnauze ist kurz, die Wolle haftet auf den Wangen. Zwischen den Augen ist deutlich sichtbare Nut. Die Augen sind dunkelbraun von mittlerer Größe, weit beabstandet. Nase schwarz, kleine Ohren spitz und stehend, hoch gesetzt.

Vorderbeine gerade, etwas größer als posterior. Ein kurzer, hochgesetzter Schwanz wird vom Schwanz gehalten, aber nicht kippt.

Rüschenwolle besteht aus Awn und Undercoat. Das Haar ist ziemlich lang, steif, die Unterwolle ist kurz und flauschig. Dickmantel schützt den Hund vor dem Regen.

Farbe kann grau, Tiger, Sand, rot, fast schwarz sein. Für die Rasse ist ein dunklerer Schatten von Schnauze und Ohren typisch.

Charakter des Kern-Terrier

Kern der Terrier ist ein sehr aktiver und mutiger kleiner Hund, der perfekt gute Arbeitsqualitäten verbindet und für den Menschen liebt. Sie ist gehorsam und liebevoll, passt sich mit anderen Haustieren an.

Diese kleinen Jäger bewältigen sowohl die Maus als auch den Fuchs. Sie sind wachsam, aber sie bellen nicht an Kleinigkeiten. Auch bei der Durchführung von Wächterfunktionen sind sie nicht aggressiv, sondern furchtlos.

Kern-Terrier sind sehr energisch, dauerhaft, fröhlich. Sie sind sehr gutmütig und geduldig, aber sie können sich verteidigen, ohne ihre geringe Größe zu erkennen.

Für seinen Meister Kern ist der Terrier bereit, zum Ende der Welt zu gehen. Allerdings ist er ganz unabhängig und unabhängig.

Hunde dieser Rasse kommen gut mit allen Mitgliedern der Familie, lieben Kinder und sind sehr fähig zu trainieren. Sie lernen mit großer Begeisterung, leicht und fröhlich, die fantastische Schnelligkeit der Reaktion der Kerne zu demonstrieren.

Wartung und Pflege

Керн-терьер Es ist ein echter Terrier und deshalb fühlt es sich in der Natur besser. Und solch ein Hund zu leben ist besser in ländlichen Gebieten, obwohl er sich leicht an irgendwelche Lebensbedingungen anpasst und auch in einer kleinen Wohnung leben kann.

Auf dem Hinterhof von Kern liebt der Terrier gern Betten und Blumenbeete auf der Suche nach Mäusen und anderen Tieren, also brauchst du Augen und Augen.

Bei jedem Inhalt benötigen Vertreter dieser Rasse ein hohes Maß an körperlicher Aktivität und regelmäßigen langen Spaziergängen.

Die Pflege des Mantels braucht nicht viel Zeit. Kern Terrier genug 2-3 mal pro Woche zum Pinsel. Sein Haar braucht keinen Haarschnitt. Auch im Ring ist dieser Hund in seiner natürlichen Form ausgesetzt. Diese Rasse wird nicht vergossen.

Es ist möglich, die Bequemlichkeit zu scheren, überschüssige Wolle aus dem Schwanz und den Vorderpfoten zu schneiden, auf den Bauch und in die Nähe der Ohren zu schneiden.

Kern Terrier bevorzugt zwei Mahlzeiten am Tag, nicht mit großen Portionen Essen.

Kern Terrier Gesundheit

Diese Rasse von Hunden zeichnet sich durch starke Gesundheit und Langlebigkeit aus. Sie leben bis zu 16-18 Jahre alt und zum ältesten Alter behalten aktives Interesse an der Welt um sie herum.

Dennoch hat der Kern auch eine "Stammbaum" -Krankheit. Dies ist die Form des Glaukoms - Okuläre Melanose.

Auch bei den Vertretern dieser Rasse gibt es eine Verlagerung der Patella und eines Leber-Shunt. Dies sind Erbkrankheiten, so ist es notwendig, den Welpen und den erwachsenen Hund rechtzeitig zu untersuchen, um die Zeichen zu identifizieren und die Konsequenzen dieser Krankheiten zu reduzieren.

Alterung Hunde können eine erhöhte allergische Hautreaktion auftreten. Ein nasser Hund sollte immer schnell getrocknet werden, damit er nicht in seinem dicken Mantel einweicht.

Ebenfalls aufgezeichnet sind Fälle von erblichen Blutkrankheiten - schlechte Koagulierbarkeit und neurologische Erkrankungen , die sich mit dem Alter entwickeln.

Preis des Welpen

Preis der Rasse, Kosten, Rubel Kern der Terrier gilt nicht als ein Elite-Hund und seine Welpen ohne Pedigree kann für $ 50 gekauft werden . Allerdings sind Nachkommen der besten Vertreter der Rasse von Elite-Eltern für 1200-1700 Dollar verkauft .

Foto von einem Kern eines Terriers

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen