Chihuahua

Чихуахуа Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften der Chihuahua- Rasse, über ihr Temperament ✅, Training ✅, Pflege und Inhalt ✅, siehe Videos und Fotos ✅. Die offizielle Version des Ursprungs der Chihuahua ist mit heißem Mexiko verbunden, wo das geheimnisvolle Toltec-Volk im Mittelalter erschien.

Die wohlhabenden Indianer und Priester dieses Stammes hielten kleine Stämme als Haustiere - dumme Hunde mit langen Haaren. Einzigartige Hunde galten als heilig, deshalb nahmen sie vorläufig an allen religiösen Riten und Feiertagen teil. Aber nach dem Tod des Meisters wurden sie gnadenlos geopfert und mumifiziert. Es wurde angenommen, dass der Hund die Sünden des Verstorbenen wegnimmt, seine Seele vor Strafe schützt und ihn auf dem Weg zum letzten Schutz schützt. Archäologen haben wiederholt die Mumien von kleinen Haustieren in alten indischen Bestattungen gefunden. Und wie viele Bilder von techie finden sich auf den ramshackle Mauern von Tempeln und Gräbern, alten Tongefäßen und Töpfen - zählen Sie nicht!

Chihuahua: Eigenschaften

Tendenz zum Training
Verstand
Moulting
Wachtturmqualitäten
Sicherheitsfunktionen
Popularität

Die Größe
Beweglichkeit (Beweglichkeit)
Einstellungen gegenüber Kindern

Siehe Fotos der Rasse »

Vielleicht wurde der berühmteste Fund auf Steinblöcken von Gemälden im majestätischen Palast von Montezuma geschnitzt. Sie wurden im Jahre 1850 von einem amerikanischen Archäologen im großen mexikanischen Staat Chihuahua gefunden. Dieses spanische Wort wurde der Name der Rasse in vielen Sprachen der Welt. Und in der russischen wurde es leicht modifizierte Transkription fixiert.

Порода

Talentierte Retter
Tiny bedeutet nicht hilflos! Wegen des ausgezeichneten Hörens und der gut entwickelten Beobachtung sind Chihuahuas ideale Assistenten für Leute mit schlechtem Gehör. Zum Beispiel ist der Hund Willum einer der ältesten Assistenten für taube Meister. Seit mehr als 10 Jahren hat er Christine Vicke treu gedient und erzählt ihr von Anrufen und anderen wichtigen Alarmen.

Schreckliche Versuche

Vier Jahrhunderte später verdrängen die Tolteken die Azteken und Maya aus dem Territorium von Mexiko, die die kleinen Techniker der Vorbesitzer ersetzten. Hunde waren, wie früher, alle Ehren.

Zwar war die Gebühr für diese Hochzirkulationsbehandlung noch höher. Haustiere nicht nur weiter nach dem Verstorbenen zu senden, sondern manchmal für kulinarische Zwecke verwendet. Und das ist nicht der einzige Albtraum, der zu den spröden Krumen gefallen ist.

Im Jahre 1519 flohen spanische Konquistadoren durch das Territorium von Mexiko mit Feuer und Schwert. Während der heftigen Kämpfe wurde die einheimische Bevölkerung geroutet, und die Teicichi-Bevölkerung war am Rande des Aussterbens. Die verhungerten Eroberer begannen, ihr Fleisch zu essen. Glücklicherweise haben einige intelligente Leute erraten, in den Dschungel zu entkommen. Ein Mann für eine lange Zeit wurde ihr geschworener Feind!

Die große Popularität von Baby

Чихуахуа описание породы темперамент, линька, уход за чихуахуа Erst nach vielen Jahren fingen Miniaturhunde das Auge der Menschen. Mexikaner im späten 19. Jahrhundert fanden sie plötzlich in den umliegenden Wäldern. Der Verkauf von vierbeinigen Krumen in den Grenzmärkten hat sich zu einem profitablen Geschäft entwickelt. Erfreute Amerikaner kauften sie mit kleinen Schüsseln. Und schon 1884 wurde in Philadelphia eine Ausstellung von Hunden abgehalten, wo zum ersten Mal ein so kleiner Hund offiziell gezeigt wurde.

Und bald fiel die reizende Rasse, die noch nicht offizielle Anerkennung hatte, in die weltliche Chronik. Präsident von Mexiko erobert durch das Talent der berühmten Sängerin Adeline Patti, beschlossen, ihr ein teures Geschenk zu machen. Die Frau erhielt einen prächtigen Blumenstrauß, in dessen Innerem ein leckerer Chihuahua war. Das Herz einer geschmeichelten Schönheit schmolz, und die Nachricht von ihrem neuen Haustier erreichte Europa.

Seltene Farbe
Welpen Chihuahua können fast jede Farbe haben. Aber die ungewöhnlichste ist eine silbrig-graue Farbe mit einer bläulichen Tönung. Es kommt selten vor Züchter können es nicht pflanzen, da das mit dieser Wollfarbe verbundene Gen zu schweren Erkrankungen führen kann. Allerdings beginnen die Preise für blaue Chihuahua bei $ 10.000

Von Amerika nach Russland!

Чихуахуа описание породы темперамент, линька, уход за чихуахуа

Der erste registrierte Vertreter der Rasse war der glatte, hübsche Miget, dh "Dwarf" auf Englisch. 1904 wurde er in das US-Zuchtbuch aufgenommen. Nach 11 Jahren wurde die Rasse offiziell in Amerika anerkannt. Und seit 1907 fingen sie an, auf nebligen Albion zu züchten. Aber der offizielle Standard erschien erst 1923.

Charmante Babys waren bei allen Hundeshows in Europa willkommen. Aber sie sind erst 1959 nach Russland gekommen. Fidel Castro stellte Nikita Chruschtschow ein Paar langhaarige Hunde vor. Der Chef des sowjetischen Staates rief sofort die exotischen kleinen Tiere Mishka und Mascha an. Die russische Genealogie der Rasse wurde ihnen entnommen.

Stimmen der Ahnen

Chihuahua, die die Herzen der Hundezüchter unterwarfen, waren bereits deutlich anders als ihre indischen Vorfahren. Sie hatten eine andere Form des Schädels und die Länge des Mantels. Außerdem haben sie gelernt, laut zu bellen! Forscher sind sicher, dass in diesen Metamorphosen die Konquistadoren wieder schuldig sind. Die Aliens hielten chinesische nackte Hunde auf ihren Schiffen in der Rolle der Jäger bei Ratten. Infolge von Kreuzen mit vierbeinigen Übersee-Neulingen änderte sich techichi. Ihr Kopf sah aus wie ein Apfel, eine scharfe Mündung verkürzte sich. Aber vor allem gab es glatte Haare.

Rasse Standard

Ein wichtiger Beitrag zur Züchtung der Zucht wurde von Züchtern gemacht. Um den Charme und das Charisma zu stärken, wurden kleine Hunde mit anderen Zwerghunden gekreuzt. Shorthair Chihuahua stark "wurde Freunde" mit Pinschers und Spielzeugterrier und langhaarig - mit Spitz und Papillons.

Solche seltsame familiäre Bindungen machten die Rasse zu einem universellen "Pocket Pet". Welpen innerhalb des gleichen Wurfes können sich in Größe, Länge des Mantels, Farbe und Natur unterscheiden. Und selbst die glatthaarige Mutter hat manchmal Babys mit prächtigen seidigen Haarnadeln an den Ohren, Nacken, Pfoten und Schwanz. Diese Vielfalt macht es einfach, einen vierbeinigen Freund zu wählen!

Darüber hinaus ist es kein Hindernis für die Ausstellung Karriere. Immerhin wird der Standard nicht durch die Farbe des Mantels und nicht durch das Wachstum bestimmt, sondern nur durch das Gewicht des Hundes. Das ideale Gewicht beträgt 1,5 - 2,5 kg. Kleine Tiere ab 0,5 kg und groß bis 3 kg sind ebenfalls erlaubt. Aber der Ausweg aus diesem Rahmen gilt als Abweichung!

Das optimale Wachstum der Hunde dieser Rasse wird von 15 bis 23 Zentimeter betrachtet.

Hund in der Tasse
Egal wie Miniatur sie sind, zu kleine Größen sind nicht akzeptabel. Manchmal finden Sie den Begriff "Tikap Chihuahua", dh. Platziert in einer Tasse. Verkäufer von solchen Hunden geben ihnen zu überhöhten Preisen, als einzigartige und seltene Tiere. In Wirklichkeit sind sie einfach unterernährte oder kranke Individuen, die an zahlreichen Krankheiten und Störungen anfällig sind.

Charakter der Chihuahua

Чихуахуа Sie sagen, dass die langhaarigen Chihuahua freundlicher und ruhiger sind als ihre glatten Verwandten. Aber einige Fans der Rasse sind überzeugt, dass im Gegenteil, Haustiere mit kurzen Pelz sind eher in den Händen der Besitzer aalen. Aber die haarigen Babys sind sehr unabhängig und unruhig. Das ist natürlich amüsante Spekulation, aber es gibt etwas Wahres in ihnen.

Obwohl es schwierig ist, sich vorzustellen, wie solch ein amüsanter und verwundbarer Hund ein schlauer sein kann, ist ihr Charakter wirklich schwierig. Es wirkt sich auf die mexikanische Vergangenheit aus, als sich die Techniker im Dschungel versteckten. Um zu überleben, mussten sie extrem vorsichtig und perfekt, um Aufmerksamkeit zu entwickeln. Also mach dich bereit für das Unerwartete!

Der Schatz kann plötzlich laut herumblättern - und es wird schwer sein, sie zu beruhigen. Darüber hinaus ist die Chihuahua misstrauisch gegenüber Fremden, nicht tolerieren ruhelose Kinder. Und zur Zeit des großen Schreckens und überhaupt kann nass werden Im Allgemeinen kann man es nicht anrufen: In den ersten Minuten der Bekanntschaft vor deinen Gästen wird eine nervöse und wachsame Kreatur erscheinen.

Aber in einer vertrauten Gesellschaft verwandelt sich das Baby in einen energetischen und zärtlichen Bach, um zu sehen, was ein wahres Vergnügen ist. Neugierig und gesellig mutig wird über die Wohnung stürzen, grunzen wie ein Baby.

Aber egal wie temperamentvoll die Chihuahua war, er fühlt perfekt die Stimmung der Gastgeber. Der Hund wird sich nicht unter den Füßen umdrehen und stören, wenn du beschäftigt bist, aber einfach anmutig in einer Ecke niederlassen und ruhig sehen, wie du kochst, strickst, am Computer arbeiten. Aber noch einmal darauf achten - und die Krümel rollen dich von einem unglaublichen Sturm von Emotionen.

Ich will Taco Bell!
Seine Beliebtheit in den Chihuahua ist vor allem auf den Hund Gidget zurückzuführen, der in den späten 90er Jahren in der Anzeige des berühmten Restaurants der mexikanischen Küche "Taco Bell" spielte. Er erschien vor TV-Zuschauern in Bandit-Kleidung und mit einem riesigen Sombrero auf dem Kopf und sprach in Spanisch: "Ich will Taco Bell!" Amerika verliebte sich sofort in diesen charmanten, hübschen, hübschen Mann.

Aus-und Weiterbildung

Damit ein Haustier ihr heißes mexikanisches Temperament so wenig wie möglich zeigen kann, ist es notwendig, ihre Erziehung von einem frühen Alter zu beginnen. Nehmen Sie niemals Welpen, die weniger als 3 Monate alt sind. Aus dem Mangel an Kommunikation mit Verwandten können die Chihuahua zu einem Besitzer und einem Egoisten werden, unfähig, sich mit Menschen oder mit anderen Hunden auseinanderzusetzen. Darüber hinaus macht sich ein krankhaftes Kind oft einer tödlichen Gefahr aus und bellt aggressive Großhunde.

Es ist wichtig, das Tier pünktlich zu sozialisieren . Allmählich kennen ihn mit neuen Menschen und freundlichen Verwandten. Sofort aufhören zu bellen ohne Grund. Wenn Sie für Fehlverhalten bestrafen, tun Sie es gleich, nachdem sie verpflichtet sind. Und auf jeden Fall nicht die zerbrechliche Tyrann mit deiner Hand, Kragen oder Leine pochen. Ansonsten wird er nervös und mißtrauisch aufwachsen.

Ein bisschen von allem

Andernfalls werden die Chihuahua dir keine Schwierigkeiten geben. Die Energie dieser Kreaturen verschwindet schnell. Dann klettern sie, wie glückliche Katzen nach schnellen Spielen, unter einer Decke und schlafen mit einem charmanten Schnarchen ein. Der Grund für ein solches Schnüffeln im Traum ist die spezifische Struktur des Schädels mit einem scharfen Übergang von der Mündung zur Stirn.

Sie sind unprätentiös und ordentlich. Essen Sie ein wenig - so etwas wie 50-80 Gramm Essen pro Kilogramm Gewicht pro Tag. Sie lieben es nicht, lange zu laufen, aber sie können ihre Zeit zu Hause in der Katze Tablett verbringen, wenn sie gelehrt werden. Und ihre Haare haben keinen besonderen, unangenehmen Geruch. Im Allgemeinen ist der ideale Hund für Leute, die einen gemessenen Lebensstil bevorzugen.

Pflege und Pflege von Chihuahua

Чихуахуа Auf der anderen Seite erfordern sanfte Vertreter dieser Rasse eine zarte Behandlung, weil sie sehr zerbrechliche Knochen haben. Sie können sie nicht in Familien mit kleinen Kindern haben. Unbeabsichtigte Kinder können versehentlich ein kleines Tier verletzen und verstümmeln. Um dies zu tun, schieben Sie es sogar vorsichtig aus der Couch.

Denken Sie daran, der schwächste Ort in den Chihuahua ist der dünnste Hals. Deshalb ist es besser, den Kragen zu verlassen und eine spezielle Leine für Miniaturhunde zu kaufen, die an den Torso unter den Füßen befestigt ist.

Es ist wichtig, das Baby vor Zugluft und allgemein kalt zu schützen. Sie frieren oft wegen des schnellen Stoffwechsels ein, beginnen zu zittern und entwickeln dann eine Erkältung. Darum solltest du nicht mit ihnen in die Kälte gehen. Und bei kaltem Wetter von +1 Grad, achten Sie darauf, vierbeinige Mods einige warme Kleidung zu kaufen.

Heißes Wetter kann auch diese kleinen Kreaturen verletzen. Die Tatsache, dass sie lieben, sich in der Sonne zu sonnen, aber nicht die Zeit des Sonnenbadens kontrollieren. Deshalb können sie manchmal überhitzen und sogar einen Hitzschlag bekommen.

Wir sorgen für Zähne

Chihuahua hat manchmal Probleme mit den Zähnen. Oft fällt ihr Babyzähne nicht aus, und du musst einen Zahnarzt besuchen. Wenn das Kind die Welpenzähne nicht rechtzeitig loswerden kann, kann sein Biss schwer beschädigt werden. Seien Sie also sicher, in die Tierklinik zu checken, wenn die Zeit kommt.

Was steht auf der Speisekarte?

Schließlich, verantwortungsvoll Ansatz der Wahl der Nahrung. Ein Baby mit einem dünnen Hals kann sogar einen kleinen Knochen aus dem Fisch kauen. Und scharfe Fragmente von Knochen werden sicherlich ihren kleinen Magen verletzen. So vergiss das Essen im Allgemeinen. Als Ausnahme können Sie Haustieren einen Bissen von einem Knochen mit einem Knorpel und die Reste von Fleisch geben. Vor allem, wenn ihre Zähne gehackt werden. Aber auf jeden Fall nicht röhrenförmig!

Gesalzene Lebensmittel belasten die Nieren stark, süße Ursachen reichliches Reißen, und gebratene und fetthaltige Nahrung beeinträchtigt die Leber des Hundes. Darüber hinaus neigen Chihuahua fettleibig.

Also kein menschliches Essen ist nur eine ausgewogene Ernährung. Zum Beispiel ein fertiges Trockenfutter mit Vitaminen und Makronährstoffen. Diese Kinder mit scharfen Zähnen sind sehr gern nagende Trockengranulate. Feste Nahrung hilft ihnen, Zahnschmelze aus Zahnstein zu reinigen.

Hundezubehör

Чихуахуа Unter den Zierarten nimmt die Chihuahua einen ehrenvollen Platz ein. Das sind nicht nur charmante charmante Katzen, sondern auch Mode-Accessoires für edle Damen. Unter den glücklichen Besitzern von vierbeinigen Mexikanern sind Peris Hilton, Pamela Anderson, Jennifer Lopez.

Dank der stellaren Herrlichkeit seit 2004 in Großbritannien allein, stieg der Verkauf dieser vierbeinigen Babys in den Himmel, und der Preis verdreifachte sich. Allerdings ist die Zahl derer, die ein solches ungewöhnliches Haustier erwerben wollen, nicht zurückgegangen. Jemand betrachtet sie ein wenig unbeschwertes Spielzeug. Aber wenn Sie es ernst meinen, ein Chihuahua zu kaufen, dann denken Sie daran: Sie hat ein leidenschaftliches mexikanisches Temperament, einen zerbrechlichen Körper, der Pflege braucht, und ein winziges gutes Herz, das sie nur dem liebenden Besitzer geben wird.

Preis der Welpen

Preis der Rasse, Kosten, Rubel Wie viel kostet ein Chihuahua-Welpe? Der Preis kann von 15 000 bis 100 000 Rubel und höher variieren. Die Kosten für Hunde dieser Rasse können durch mehrere Faktoren beeinflusst werden.

  • In der Regel sind Mädchen 20-30% teurer als ähnliche männliche Hunde.
  • Der Preis für Haustiere mit einem projizierten zukünftigen Gewicht eines erwachsenen Hundes von weniger als 1,5 kg wird höher sein als bei schwereren Welpen.
  • Farben, die weniger häufig sind: Schokolade, Tiger und Blau sind viel teurer
  • Wenn in einer Familie in einem Chihuahua gibt es Vorfahren, Gewinner von verschiedenen Wettbewerben, ist es sehr wichtig und wird im Wesentlichen beeinflussen Kosten.
  • Die Konstitution eines Hundes mit einer stärkeren Konstitution, auf niedrigen Beinen ist ein zunehmender Faktor.

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen