Hundefutter, Typen: Heilmittel, Trockenfutter

Es ist sehr wichtig für die Gesundheit des Hundes, um die passende Nahrung für sie auszuwählen. Ein Futter sollte bei einem Welpen und einem erwachsenen Hund in einem gealterten oder schlecht eingestellten Haustier anders sein.

Корм для собак
Foto: Hundefutter

Trockenfutter für Hunde

Trockene Nahrung wird als eine ausgewogene Ernährung anerkannt, in der alle für den Körper notwendigen Substanzen ausgewählt werden: Fette, Proteine, Kohlenhydrate und Vitamine. Speziell entwickelte Lagerformeln für solche Futtermittel enthalten keine Konservierungsstoffe, Hormone und Geschmacksverstärker und verursachen selten Lebensmittelallergie.

Es gibt Hundefutter speziell für eine bestimmte Rasse entworfen, und ihre Zusammensetzung erfüllt alle besonderen Bedürfnisse von Hunden dieser besonderen Rasse.

Trockenfutter ist in vier Klassen unterteilt

  • Wirtschaft (Economy Class)
  • Regelmäßig (für regelmäßige Mahlzeiten)
  • Premium (Premium)
  • Superprämie (Superprämie).

Корм для собак Diese Aufteilung ist auf die Qualität der Produktion von Futter und die Quelle der primären Rohstoffe, aus denen es produziert wird.

Besonderes Augenmerk sollte auf Hundefutterprämie und Superprämie gelegt werden, da diese Produkte von höchster Qualität sind und die Anforderungen an ein gesundes Hundefutter am meisten erfüllen.

Die Basis der Trockenfutter für Premium Hunde ist Rindfleisch, Lamm oder Geflügelfleisch. Auch Qualität Getreide und Eier werden hinzugefügt. Bei der Herstellung solcher Futtermittel werden hochwertige Naturprodukte verwendet, und ihre Auswahl erfolgt unter strikter Berücksichtigung der spezifischen Parameter des Hundes - seiner Größe, Alter, Gesundheitszustand.

Es ist wichtig, dass das Futter dieser Klasse, im Gegensatz zu billigeren Futter, keine tierischen Nebenprodukte enthält.

Eine weitere unverwechselbare Qualität der Nahrung für Premium-Hunde ist ihre Wirtschaft. Die Tatsache ist, dass viele Jahre der wissenschaftlichen Forschung, die ständig in führenden Kliniken der verschiedenen Länder durchgeführt wurde, erlaubt, ein ausgewogenes Nahrungsmittelprodukt zu schaffen, das es erlaubt, die Dosis bei der Fütterung eines Hundes deutlich zu reduzieren.

Erstens ist es eine ausgezeichnete Ersparnis auf nicht so billig Feed. Und zweitens, immer alle Energie-Vitamin-Normen, der Hund nicht zu viel essen und bleibt verspielt und mobil.

Die Zusammensetzung der Trockenfutter für Premium-Hunde sollte nicht mehr als 50% der Qualität Getreide und Gemüse, und die wichtigsten Zutat ist Fleisch. Zwar gibt es spezielle Futter von Getreide und Gemüse, die kein Fleisch enthalten. Sie werden als Beilage verwendet und ergänzen die Fleischration.

Wie jede andere Trockenfutter kann auch Prämie an Tieren gegeben werden, sowohl in trockener Form als auch mit Trinkwasser einweichen. Darüber hinaus können Sie nasse und trockene Nahrung kombinieren.

Bieten Sie eine trockene Premium-Food kann Welpen aus dem ersten Tag seiner Entwöhnung von seiner Mutter. Zwar gibt es Futter für Welpen, deren Exkommunikation aus Muttermilch zu früh stattgefunden hat.

Medizinische Nahrung für Hunde

Werden für spezielle Diäten für bestimmte Krankheiten verwendet. Solch ein Essen kann eine echte Rettung bei Durchfall, Nierenversagen und einer Vielzahl anderer Krankheiten im Hund werden.
Trockenfutter Super Premium Klasse wird nur aus hochwertigsten Zutaten hergestellt. Zum Beispiel wird Fleisch in ihm nur in seiner reinen Form, ohne Fetzen, Köpfe und andere Innereien verwendet. Solche Lebensmittel sind so nah wie möglich an die natürliche Ernährung von Hunden. Oft enthalten die Produkte dieser Klasse keine Kulturen, sowie künstliche Konservierungsstoffe, pflanzliche Proteine, genetisch veränderte Inhaltsstoffe und sind damit die sicherste.

Wenn du deinem Tier Nahrung nimmst, musst du die Gesundheit des Tieres und alle Nuancen seiner Rasse berücksichtigen. Es ist auch wichtig zu erinnern, dass trockenes Essen ist kein Vergnügen, es ist Essen. Deshalb, auch wenn Ihr Haustier bereit ist, es zu essen, kann jeder Hund nicht überfüllt werden. Dies kann nicht nur zu Magenbeschwerden führen, sondern auch schwerwiegende Erkrankungen mit schweren Konsequenzen.

Gleichzeitig werden korrekte Verbrauchsnormen und optimal ausgewählte Lebensmittel nur dem Hund zugute kommen.

1 KOMMENTAR

  1. Füttere deinen Hund nie mit Trockenfutter. Es sind nur die Intrigen der Werbetreibenden. Auf meine eigene Erfahrung, leider habe ich verstanden. Suchen Sie nach Kochrezepten im Internet

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein