Leonberger ist ein sanfter Berglöwe. Allgemeine Beschreibung der Rasse und Fotos

Leonberger
Foto: Leonberger

Leonberger ist ein großer, kraftvoller Hund, der als Wächter benutzt werden kann. Sie haben das Vieh und Eigentum des Eigentümers seit jeher bewacht. All dies dank seiner beeindruckenden Größe, hervorragenden Qualitäten, und auch dank seiner erschreckenden Erscheinung, die ein bisschen wie der Löwen ist. Wenn es nötig war, diese Rasse in nur wenigen Worten zu beschreiben, dann wäre es perfekt: mächtig, edel und sanftmütig.

Äußerlich ähnelt der leonberger einem riesigen, flauschigen, warmen und zuverlässigen Klumpen Wolle. Eine der wichtigsten Eigenschaften dieses Hundes ist die Beständigkeit. Auch wenn es Chaos und Unordnung um den Leonberger gibt, wird er immer ruhig und unruhig bleiben. Aber das gilt nicht für Situationen, in denen er oder seine Familienangehörigen gefährdet sind. Solche Momente leonberger kann sofort fühlen und handeln. Es ist ziemlich schwierig, Aggression zu fordern, wenn er selbst es nicht für notwendig hält. Aber in den meisten Fällen haben diese Hunde keine Zeit, aggressiv zu reagieren, denn Menschen und andere Tiere haben Angst vor nur Aussehen und erschreckenden Dimensionen.

Geschichte des Ursprungs des Leonberger

Леонбергер Es ist zu beachten, dass die Leonberer im Vergleich zu anderen Rassen eine sehr interessante, aber zugleich lehrreiche Geschichte haben: vom ersten Auftritt und der Weiterentwicklung. Es ist sicher zu sagen, dass es keine solche Rasse in der Welt gibt, die es geschafft hat, alle triumphalen Höhen und Tiefen zu überleben. In der ganzen Geschichte seiner Entwicklung und Existenz gelang es dem Leonberger, den Schatz der Könige und den Traum der Aristokraten zu besuchen, und auch ein Ausgestoßener, bei der geringsten Erwähnung, welche Hundeführer und Hundezüchter anfingen zu lachen und die Rasse aktiv zu kritisieren. Leonberger ist ein Hund, der es geschafft hat, so viel Anerkennung zu bekommen, dass ihr Vieh um die Welt in den Millionen zählte, aber auch die Rasse hatte Gelegenheit, am Rande des Aussterbens zu sein.

In Deutschland, am Fuße der Hügel in Schwaben, befindet sich eine kleine Stadt namens Leonberg. In deutscher Sprache wird der Leonberg als "die Stadt eines Löwen" übersetzt. Daher der Name der Rasse, der als "Berglöwe" übersetzt werden kann, der seinem Aussehen voll entspricht. Mitte der 30er Jahre des 19. Jahrhunderts entschloss sich ein bekannter Züchter-Zynologiker Heinrich Essig, der Mitglied des Stadtrates war, ein lebendiges Symbol der Stadt zu schaffen, die alle seine Macht und seinen Adel repräsentieren würde Sei ein stolzer Titel "Leonberg". Das heißt, die obligatorische und die erste Bedingung war die Ähnlichkeit eines Hundes mit einem Löwen.

Леонбергер Es gibt eine offizielle Version, die die deutschen "Gründungsväter" sorgfältig speichern, als wichtiges Dokument. Die erste Sache, die Essig beschloss, einen schwarzen und weißen Landsänger mit einem riesigen langhaarigen Bernhardiner zu überqueren. Danach fuhr Essig fort, die daraus resultierenden Hunde mit anderen Rassen zu überqueren. Im letzten Stadium entschloß er sich, die Nachkommen von allen Kreuzungen mit dem Bernhardiner und dann mit dem pyrenäischen Berghund zu binden. Als Ergebnis erschien ein großer Hund mit einer silbrig-grauen Farbe, einem schwarzen Kopf und Ohren. 1848 erhielt diese Rasse den stolzen Namen "Leonberger". Der Hund begann schnell die Herzen der Hundeführer und Züchter zu erobern.

Ein paar Jahre später zeigte Essig den kynologischen Kreisen des Leonberger mit einer gelbbraunen Farbe, die schon zweifellos einem Löwen ähnelte. Vertreter von silbrig-grauer Farbe bestanden für eine sehr lange Zeit, und erst 1973 wurde beschlossen, sie vom Grundstandard auszuschließen. Lange Zeit war diese Geschichte als offiziell und einzigartig. Aber gleich nachdem Esgig diese Welt verließ, sagte der deutsche Zynologist und Künstler Strebel, dass er die Wahrhaftigkeit dieser Geschichte bezweifelte. Seiner Meinung nach verwendete Essig nicht die St. Bernhard, sondern riesige, schöne Berghunde, die auch Alpine genannt wurden. Dank dieser Aussage oder Aussage erschien eine zweite Version des Ursprungs der Leonbergerier.

Леонбергер In der zweiten Version folgen nun mehr und mehr Hundeführer und Hundezüchter, darunter der weltberühmte Lucket, Lichbor, Leonard usw. Die Legende hat es auch im 16. Jahrhundert auf den Pferdemessen, die jeden Monat in Leonberg stattfanden Sie verkauften schöne Hunde von großer Größe. Sie begleiteten Pferde und Verkäufer, sowie die Nachfrage von Bauern und Hirten. Im Tagebuch einer edlen Prinzessin wurde erwähnt, daß der Leonberger im 17. Jahrhundert in edlen Baumschulen gezüchtet wurde. Auch gibt es Informationen, dass im 18. Jahrhundert die französische Königin Marie Antoannette einen riesigen Leonberger kaufte.

Ein wenig später, zu Beginn des 19. Jahrhunderts, wurde diese Kreatur von einer Plage getroffen. Fast alle Viehbestände sind gestorben. Mehrere Vertreter wurden in den Kindergarten des Klosters geschickt, das in der Nähe von Leonberg war. Es gibt eine Version, dass Essig keine neue Rasse kreiert hat, sondern nur das ehemalige, das schon lange vor seinem Leben existierte, neu erschaffen hat. Er nutzte die kommerzielle Seite der Situation und machte eine hervorragende Werbung, dank der er es geschafft hatte, einen Welpen für fabelhaftes Geld zu verkaufen.

Leonberger schloß so große Leute wie Napoleon III., Richard Wagner, Friedrich von Baden, Fürst von Wales usw. ein. Und in Wien und erhielt bis heute ein Denkmal für die große österreichisch-ungarische Kaiserin Elisabeth von Baden, neben der einige von ihnen dargestellt wurden Ihr Leonberger. Der russische Kaiser Nikolaus II. Hatte auch einen Vertreter dieser schönen Rasse im Palast.

Nach dem Tod von Essig gab es keine Dokumente, die den Standard für die Rasse bestätigten, also Leute, die nicht auf ihre Hände schauen, die unter dem Deckmantel der Leonbergers eine Vielzahl von Hunden verkauft wurden, die groß waren. Die Rasse kam zu einem völligen Niedergang, das Interesse daran verblasste und lachte sogar darüber. Aber am Ende des 19. Jahrhunderts wurde ein Namensclub und ein Standard geschaffen, mit dem die Zucht der echten Leonbergers begann. Aber die traurigen Ereignisse der Ersten und Zweiten Weltkriege machten die Existenz der Rasse wieder in Gefahr. Auf der ganzen Welt gibt es nur 3 Putenhunde. Aber auch diese Zahl hat es geschafft, eine ganze Generation von Hunden wieder aufleben zu lassen. In Russland gilt Leonberger immer noch als der seltenste Hund, aber ihre Zahl erhöht sich jedes Jahr.

Charakter und Verhalten

Леонбергер Neben dem Auftritt und der Performance hat der Leonberger einen erstaunlichen Charakter, dank dessen dieser Hund das ideale Haustier für die Familie ist. Sie sind intelligent, wahnsinnig loyal und treu, vernünftig und ruhig ruhig. Es scheint, daß ihr mildes Zeichen unmöglich einem so gewaltigen Aussehen entsprechen kann. Aber in der Tat sind Leonberchers sehr fügsam und "flexibel" Haustiere. Sie sind immer bereit und bereit, ihrem Meister zu dienen.

Die meisten großen Hunde sind für die Manifestation von unangemessener übermäßiger Aggression prädisponiert. Oft haben deshalb viele Leute Angst, Vertreter dieser Rasse in ihrem Haus zu bekommen, und besonders dort, wo es kleine Kinder gibt. Aber diese Aussage gilt nicht für den Leonberger. Sie unterliegen keiner Aggression und dem Wunsch, zu dominieren. Dies gilt als unannehmbarer Rassendefekt. Trotz der Tatsache, dass dies ein Watchdog ist, in der Familie ist es als ein fröhlicher, ruhiger, freundlicher Hund mit einem lebenden Temperament charakterisiert.

Леонбергер Ein gesondertes Wort sollte dem Verhältnis des Leonberger mit kleinen Kindern gegeben werden. Diese riesige Wolle mit großen Zähnen wird es den Kindern erlauben, mit ihm zu tun, was auch immer sie wollen. Kinder können ein Haustier klettern, es am Schwanz ziehen, es an den Ohren ziehen, aber es wird immer mutig sein, solche Spiele zu ertragen und trotz allem seine kleinen Gastgeber zu schützen. Es sollte beachtet werden, dass eine so große Liebe zu einem menschlichen Cub nur im erwachsenen Zustand erscheint, und wenn der Leonberger noch ein Baby ist, ist es besser, ihn nicht mit seinem Kind allein zu lassen.

Es ist auch anzumerken, dass der weiche Charakter die Wächterqualitäten des Hundes nicht beeinträchtigt. Das Territorium und Eigentum seiner Besitzer, wird er immer zuverlässig und mutig wachen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die dringende Notwendigkeit der Kommunikation. Wenn der Leonberger keine richtige Aufmerksamkeit hat und keine Kommunikation erhält, dann kann er langweilig und lethargisch werden. Er wird immer die Stimmung in deiner Familie fühlen, die Freude, mit Verspieltheit zu reagieren, von Ruhe, und wenn es einen Skandal im Haus gibt, dann wird er sehr aufgeregt sein.

Angesichts all der oben genannten Qualitäten, können Sie argumentieren, dass durch den Kauf eines Leonberger, erwerben Sie eine loyale, loyale, aufopferungsvolle Freund, ein ausgezeichneter Begleiter und eine zuverlässige Wache, die immer bereit ist, sein Leben für Sie und Ihre Familie zu geben.

Aussehen und Rasse Standard

Леонбергер Leonberger ist ein sehr großer Hund. Es war darauf, dass Esig eine Wette machte, als er einen riesigen St. Bernhard benutzte, um zu stricken. Sie ist muskulös und sehr stark, aber trotzdem ist sie außerordentlich anmutig. Andere Hunde von großen Größen zeichnen sich durch unangenehme und grobe Bewegungen aus, aber der Leonberger zeichnet sich durch Glätte und Adel aus. Sein Körper ist perfekt koordiniert, die Wolle ist lang und dicht. Männer sind viel stärker und haben mehr Hündinnen, und sie haben eine scharfe Mähne auf Brust und Nacken. Färbung kann eine Mischung aus gelben, rötlich-roten, rötlich-braunen und sandigen Farbtönen sein. Der Standard erlaubte einen kleinen weißen Fleck auf der Brust.

Das Wachstum der Männer am Widerrist kann 80 cm erreichen, das Weibchen - 75 cm. Das gewünschte Gewicht der Männer beträgt 60-78 kg, das Weibchen - 45-60 kg.

Леонбергер Der moderne Standard der Leonberger Rasse wurde erst 1948 verabschiedet. Im Standard ist es vorgeschrieben, dass der Hund den Kopf hoch genug halten sollte. Sein Schädel ist mäßig konvex, aber nicht zu groß und breit. Der Übergang von der Stirn zur Mündung sollte glatt sein. Die Lippen sind trocken, in der Nähe der Kiefer. Mündung nicht zu lang, aber mäßig langgestreckt und nicht spitz. Die Augen des Leonbergers sind mittelgroß, hell oder dunkelbraun. Die Augenlider passen fest.

Ohren hängen, Enden der abgerundeten Form, mit Haaren bewachsen, hoch gepflanzt und leicht nach vorne gedreht. Der Hals ist nicht zu lang und nicht zu kurz. Die Brust ist breit und tief. Der Schwanz sollte dick und lang sein, sehr niedrig gepflanzt Leonberger trägt es immer. Wesentliche Disqualifikation, wenn der Schwanz hoch über dem Rücken ist oder in den Ring gebeugt ist.

Леонбергер Sein Mantel ist lang, dick und steif. Gut an den Körper angebunden, eine gerade, entwickelte Unterwolle. Die Brust und der Hals sind mit einem dicken und schönen Kragen verziert, der der Mähne eines Löwen ähnelt. Der Standard erlaubt hellgelb, goldgelb oder rötlichbraun mit dunklen Enden auf dem Mantel. Vorzugsweise, wenn die Mündung eine dunkle Maske ist. Ein weißer Fleck auf der Brust und die weiße Farbe der Finger sind akzeptabel.

Die Rückseite des Hundes ist leicht angehoben. Ihr Rücken ist sehr kraftvoll und gerade. Die Glieder sind gerade und stark, Ellbogen sind ausgesprochen. Die wesentlichen Mängel sind:

  • Undershot oder Unterfuß Mund;
  • Kurze und spitze Mündung;
  • Schielen;
  • Stark verdrehte Ellbogen;
  • Zurück mit Biegung;
  • Lichtfarbe der Augen;
  • Lose, herabhängende Augenlider;
  • Beschmutzte Farbe und welliger Mantel.

Moderner Leonberger erbte von seinen Vorfahren nicht nur die Schönheit und Attraktivität des Äußeren, sondern auch hervorragende Qualitäten.

Ausbildung und Ausbildung von Leonberger

Леонбергер Leonberger ist eine Rasse von Hunden, die sich durch natürliche Ruhe, Intellekt und unendliches Talent auszeichnet. Sie erliegen vollkommen sowohl der Erziehung als auch der Ausbildung. All dies liegt daran, dass sie nicht dominieren wollen. Deshalb lieben sie selbst, alle Befehle und Wünsche ihres Herrn zu erfüllen. Es gibt eine Meinung, dass dies die einzige Rasse in der Welt ist, die Sie nicht mit der Bestellung von strengen Ton und Befehlen zu kommunizieren, ist es einfacher und einfacher, mit ihnen in der "menschlichen" Sprache zu kommunizieren, so dass der Hund zu verstehen, dass Sie Sind auf dem gleichen Niveau mit ihm.

Wenn Sie ein glücklicher Besitzer des Leonberger geworden sind, dann versuchen Sie, mit ihm respektvoll, ruhig, geduldig mit Adel zu kommunizieren. Dein Ton sollte glatt und zuversichtlich sein, aber dennoch vergiss nicht, wer das Haustier ist und wer der Meister ist. Obwohl selten, wenn der Leonberger solche Erinnerungen braucht. Die Belohnung für deinen Respekt und Geduld ist verpflichtet, seine grenzenlose Liebe und Hingabe zu sein, ebenso wie unermesslicher Respekt.

Леонбергер Es ist zu beachten, dass der Leonberger ein fairer Hund ist, der in vieler Hinsicht viel kennt. Ihre Intelligenz erlaubt ihr, immer zu verstehen, ob ihre Strafe gerecht ist. Deshalb bestrafe sie proportional zu ihren Provinzen. Wenn aber der Leon auf die "Mauer" der unerwiderten Gefühle und Ungerechtigkeiten stolpert, so werden Gerechtigkeit und Missverständnis lange Zeit in seinem Herzen bleiben.

Leonberger sieht sein Ziel, sein ganzes Leben als dem Meister und seiner Familie zu dienen. Deshalb kann man einen idealen und fähigen Schüler nennen. Das Training ist sehr einfach und schnell. Sobald der Welpe zu deinem Haus gekommen ist, musst du ihn nur die Grenzen dessen zulassen, was zulässig ist Wird nur einmal genug sein. Das einzige, was viel Zeit und Geduld braucht, ist die Sozialisation des Hundes. Sie sollte ruhig in Bezug auf alle sein: sowohl für Tiere als auch für Fremde. Wenn du einen Wachhund willst, dann kommst du auch von der Welpenarbeit an.

Inhalt von Inhalt, Fütterung und Pflege

Леонбергер Der Inhalt des Leberbergers unterscheidet sich wenig vom Inhalt anderer großer Hunde. Trotz der Tatsache, dass er nicht viel körperliche Anstrengung braucht, aber er braucht immer noch lange Spaziergänge. Achten Sie darauf, die Aufmerksamkeit auf den Prozess der Bildung der Kern und Pfoten zu zahlen. Auch der wichtigste Punkt in der Pflege ist Wolle. Da es lang und dicht ist, muss es regelmäßig mit einem speziellen Pinsel oder einem Handschuh gekämmt werden.

Die Sauberkeit und den Zustand der Ohren, Augen und Nase sorgfältig überwachen. Es ist notwendig, im Maße der Verschmutzung zu baden, periodisch schneiden die Klauen.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Ernährung des Leonberger gelegt werden. Da dies eine große Rasse ist, brauchen die Hunde in der Periode des Wachstums eine ausgewogene Ernährung, um das Skelett und die Muskeln richtig zu bilden. Auf dem Essen muss das Haustier nicht gerettet werden, sondern auch auf eigene Faust. Also ein paar Tipps zur Ernährung des Leonberger. Trotz seiner großen Größe kann es nicht überfüllt werden. Der Hund sollte mäßig gut gefüttert werden, aber mit einer entwickelten Muskulatur.

Leonberger sollte nicht gierig essen, sonst kann man über gesundheitliche Probleme sprechen. Obligatorische Produkte in der Diät des Leons sind roher Fisch, Fleisch, Gemüse. Experten empfehlen dem Hund einen Knochen oder Knorpel jeden Tag bis zum Alter von fünf Jahren. Gib dem Haustier keinen Knochen von einem Vogel. Wenn Sie ihm Gemüse geben, ist es ratsam, ihnen ein wenig pflanzliches Öl oder saure Sahne hinzuzufügen.

Леонбергер Für Produkte, die nicht kategorisch nicht nur dem Leonberger, sondern auch anderen Hunden gegeben werden können, gehören Süßigkeiten, salzige Lebensmittel, gebratene, Mehl, Gewürze und Gewürze, Fett Schweinefleisch und Lamm, Bohnen.

Wenn der Leonberger Welpe 2 Monate alt ist, sollte er 5-6 mal am Tag gefüttert werden, nachdem er vier Monate alt geworden ist, sollte die Mahlzeit auf 4 Mal reduziert werden. Von 7 Monaten bis zur Reife sollte das Futter nicht mehr als 3 mal am Tag sein, und ein erwachsener Hund sollte 2 mal am Tag gefüttert werden. Es muss auch Zugang zu sauberem und frischem Wasser geben.

Wie wählt man den richtigen Platz und wo man einen Leonberger Welpen kaufen kann

Леонбергер Wenn Sie sich entschließen, ein glücklicher Besitzer des Leonberger zu werden, dann müssen Sie zuerst alle Minus und Pluspunkte wiegen. Trotz der Tatsache, dass diese Rasse hat die besten Qualitäten, dennoch gibt es Fallstricke, die es besser ist, im Voraus vertraut zu machen. Zuerst bewerten Sie Ihre Chancen und vor allem Ihre Lebensbedingungen. Immerhin solltest du verstehen, dass der leonberger ein großformatiger Hund ist und in einer kleinen Wohnung bist du zu Unannehmlichkeiten verurteilt, sowohl dich selbst als auch dein Haustier.

Wenn Sie ein Amateur in der Einrichtung eines Hundes dieser Rasse sind, dann vor der Auswahl eines Kindergartens oder eines Züchters, empfiehlt es sich, eine Fachausstellung zu besuchen. Dort können Sie in all seiner Herrlichkeit alle Vorzüge des Aussehens und Verhaltens des Leonberger sehen, sich mit würdigen Züchtern vertraut machen, nützliche Bekannte finden und Ratschläge von Zynologen bekommen.

Леонбергер Die Cattery sollte mit einem guten Ruf getestet werden. Die Bedingungen für die Aufbewahrung von Hunden sollten auf höchstem Niveau liegen. Es ist ratsam, sich persönlich mit den Eltern der Leon-Carapuses vertraut zu machen, um ihr Verhalten zu beobachten. Überprüfen Sie auf Verweise auf alle Impfungen und Veterinärprüfungen. Danach kannst du die Kinder kennenlernen. Zuerst visuell auf sie für die körperliche Gesundheit zu überprüfen: glänzendes Fell und Augen, saubere Ohren, kalte, glänzende Nase, elastisch aber weicher Bauch und saubere Haut. Versuchen Sie, die Stimmung und den Charakter des Welpen zu fangen. Er muss sehr aktiv und interessiert an Kommunikation sein. Versuche, mit dem karapuz zu kontaktieren, um zu kontaktieren, mit ihm zu spielen, er muss dich erwidern, nicht Aggression und Feigheit zeigen.

Die richtige Wahl, richtige Erziehung und Wartung ist eine Garantie, dass Sie in der Lage sein werden, um eine zuverlässige und liebevolle Freund für viele Jahre zu kommen.

Preis

Preis der Rasse, Kosten, Rubel Welpen dieser Rasse sind nicht billig. In der Regel beginnt der Startpreis ab 30 000 Rubel . Wenn du einen Leonberger Welpen kaufen möchtest, der in der Zukunft auf eine große Ausstellungsperspektive wartet, werden die Kosten eines solchen Haustiers von 50.000 Rubel ausgehen .

Foto von Leonberger

1 KOMMENTAR

  1. Bei mir auch Leonberger, rufe den Baron an, in 1,3 Jahren Gewicht von 60 kg, der FINE Hund, kluge, zärtliche, ungeheure Rasse. Wenn die Bedingungen eine solche Rasse enthalten dürfen und er beschließt, es zu nehmen oder nicht, werde ich unmissverständlich sagen; GLAUBEN, NICHT REGRETEN

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen