Tourismus für Hunde - besondere Strände an den Ufern von Barcelona

16
пляжи для собак в Барселоне
Datum: 03/23/2016 Autor: Alexey Velikov

In diesem Jahr ist die Strandsaison in Barcelona nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere geöffnet. Die örtlichen Behörden haben eine besondere Zuneigung für unsere kleinen Freunde, die der Grund für die Zuteilung eines besonderen Küstengebietes zum Wandern und Entspannen mit Hunden geworden ist. Wie jeder andere Strand, wird dieser Ort bis zum Ende der Samtsaison - September arbeiten.

Die Küste von Barcelona genießt eine beneidenswerte Popularität bei Hundebesitzern. Allerdings, mit Haustieren zu Fuß, genießen die Meeresbrise , kann nur in der Nebensaison sein. Der Zustrom von Touristen in der warmen Jahreszeit bietet keine Gelegenheit für fortlaufende Spaziergänge.

Darüber hinaus verhindert die Anwesenheit von Haustieren an öffentlichen Stränden Urlauber. Deshalb beschlossen die örtlichen Behörden, die Ufer zwischen den Gästen des Landes und seinen einheimischen Bewohnern mit Hunden abzugrenzen. Der letzte war ein separater Strand, der jederzeit zum Wandern mit Tieren zur Verfügung steht.

Um den Strand für Tiere auszurüsten, ist es geplant, etwa 60.000 Euro auszugeben und das Territorium in einer gepflegten Form zu halten, mindestens 28.000 Euro pro Jahr. Das Projekt ist recht teuer, so dass die örtlichen Behörden eine Reihe von Anforderungen für Strandbesucher vorgebracht haben: Hunde müssen sich einer besonderen medizinischen Kontrolle unterziehen, haben einen Chip.

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen