Seltene Rassen von Hunden

504
Фото: Тибетский мастиф
Foto: Tibetischer Mastiff (seltene Rasse von Hunden)

Seltene Hunderassen in der Welt sind viele. Es kann sehr groß und mittel und sehr klein, dekorative Einzelpersonen sein. Es gibt viele Gründe, warum seltene Rassen von Hunden als solche angesehen werden: wenig bekannte, niedrige Popularität, schlechte Auswahl, Prävalenz in nur einer Region und andere.

TOP 10: Die seltensten Hunderassen

Die seltensten Hunde von kleinen Rassen:

1. Affenpinscher

Kleine, verspielte, mobile Hunde, die ein wunderbarer Freund und Begleiter für ihren Meister werden. Mit dicker, harter, zotteliger Wolle bedeckt , deren Farbe grau, braun oder schwarz sein kann, sind verschiedene Schattierungen erlaubt ( Beschreibung der Affenpinscher-Rasse ).

Höhe - 23-29 cm am Widerrist, Gewicht - 3-5 kg. Die charakteristischen Merkmale des Affenpinschers sind ein prominentes Kinn mit langen Schnurrbärten und Bart, aufmerksame Augen, die unter den buschigen Augenbrauen aussehen. Nach außen sind diese seltenen Hunde etwas wie Affen. Normalerweise werden sie von Ohren und Schwanz gestoppt .

Аффенпинчер фото
Foto: Seltene Rassen von Hunden (Affenpinscher)

Früher wurden die Affenpincher in den Ställen gehalten, um Ratten zu fangen. Später fingen sie an, mehr im Boudoir der Damen zu leben und Mäuse zu fangen. Jetzt ist es eine dekorative Rasse von Hunden, die sich aber mit Mut und Bereitschaft unterscheiden, für ihre Herren zu intervenieren. Diese Rasse kann in der Wohnung und außerhalb der Stadt sein, aber es ist besser drinnen. Der Hund ist sehr aktiv, also musst du lange regelmäßige Spaziergänge machen. Affenpincher sollte an der Leine gehalten werden, da sie sehr neugierig sind, und wenn sie sich bedroht fühlen, können sie eilen. Das Training ist gut geeignet, kann aber wegen seiner Natur ziemlich hartnäckig sein. Affenpinschers nicht verschütten, das ist einer der großen Vorteile der Rasse.

2. Das Brüssel Griffon

Kleine Hunde sind 26-32 cm hoch am Widerrist. Farbe - feurig rot, eine schwarze Maske ist erlaubt. Im Moment können sie sicher in die Liste der "seltensten Rassen von Hunden" aufgenommen werden, da nach dem Zweiten Weltkrieg in Belgien sie nicht übrig blieben. Jetzt wird die Rasse allmählich wiederbelebt.

Брюссельский грифом - редкая порода

Der Hund ist mit einem langen, dicken Mantel bedeckt, hat einen sehr ausdrucksvollen Blick. Brüssel Griffons sind sehr schlau - sie fühlen die Stimmung des Gastgebers und wissen, wie man sich in dieser oder jener Situation verhält. Diese Hunde sind echte Diplomaten - sie kommen leicht mit allen Haushalten zusammen und können auch mit Katzen Freunde finden.

Brüssel Griffons sind voller Würde, sie sind hartnäckig und mutig. Deshalb musst du in der Erziehung genug Geduld und Zuneigung zeigen.

3. Chinesischer Crested Dog (seltene Rasse)

Das ungewöhnliche Erscheinungsbild dieser Rasse zieht sofort Aufmerksamkeit auf sich. Dies sind kleine Hunde 23-35 cm in der Höhe und mit einem Gewicht von 2-6 kg, die meisten von ihnen haben praktisch keine Haare auf den Körper. Es gibt drei Arten von Wolldecke:

  • Puderquaste. Der ganze Körper ist mit weichen, ziemlich langen Haaren bedeckt. Aber das sind die seltensten Hunde in der Rasse, da die Chinesen mit reichlich Wolldecken bedeckt haben, die Sie sich selten treffen.
  • Conies Reichliches Haar ist am Schwanz, Hals, Kopf und Ohren vorhanden, es gibt getrennte Haare am Körper. Die gebräuchlichste Art.
  • Nackte Hunde . Der Hund hat keine Wolldecke, eine kleine Menge Wolle kann in der Nähe des Schulterblattes oder im oberen Teil der Hinterbeine vorhanden sein.
Китайская хохлатая собака (редкая порода)
Foto: Chinesischer Crested Dog (seltene Rasse)

Der Charakter ist freundlich, sehr an seinen Besitzer angeschlossen. Das sind keine Wächter oder Jäger, aber Freunde und Gefährten, die gerne mit dir spielen, Kinder lieben und sich mit ihnen mit einer angemessenen Behandlung auseinandersetzen.

4. Russisch Spielzeug Terrier

Русский той-терьер Die Rasse wurde in Russland schon vor der Revolution populär, als die Mode "für alles Englisch" herrschte. Nach der Revolution von 1917 sank die Zahl der Rassen stark, und nach dem Zweiten Weltkrieg gab es fast keine solchen Hunde. Aber in Russland nahmen Züchter aus mehreren Städten eine aktive Wiederbelebung der Rasse auf. Unter den Bedingungen des "Eisernen Vorhangs" mussten seine Standards abgeleitet werden, die sich von den Engländern unterscheiden. So erschien der russische Spielzeugterrier.

Zuerst waren sie Hunde mit absolut glatten und kurzen Haaren. Aber später die zweite Art von russischen Spielzeug-Terrier - mit langen Haaren wurde entfernt. Jetzt in der Rasse gibt es beide Arten.

Diese seltenen Hunde haben eine Höhe von 20-28 cm, Gewicht - bis zu 3 kg. Sehr freundlich und liebevoll zu ihrem Meister. Fremden sind vorsichtig, aber wenn sie eine wohlwollende Haltung sehen, können sie Freunde finden.

5. Lyon Bichon

Cамые редкие собаки в мире Im Jahr 1960, aufgenommen in der Guinness Buch der Rekorde als die seltensten von Hunden, da zu dieser Zeit gab es nur wenige Einzelpersonen.

Ein Hund französischen Ursprungs, ein Verwandter eines Pudels und eines Lapdogs. Höhe - 21-31 cm, Gewicht - 3-6 kg. Hat eine langgestreckte, melkovyuschuyusya, flauschige Haare. Der Schwanz ist kurz, ein wenig auf den Rücken geworfen.

Hunde müssen in regelmäßigen Abständen geschnitten und gekämmt werden, der beliebteste Haarschnitt, wie es leicht zu erraten ist - "unter dem Löwen". Lyon Bichon eignet sich hervorragend als Haustier. Er liebt den Besitzer und alle Hausangestellten, sehr ergeben. Nicht gegen aktive Spiele, er liebt es, im Rampenlicht zu stehen, er kann eine Sprache mit Katzen finden.

Die seltensten Hunde von mittlerer und großer Größe

1. Chinook

Самая редкая порода - Чинук Es wird geglaubt, dass dies einer der seltensten, wenn nicht die seltensten Hunde in der Welt ist . Trotz der wachsenden Popularität gibt es sehr wenige Einzelpersonen.

Das sind Schlittenhunde, die schwere Lasten tragen und schnell laufen können. Höhe - 54-68 cm, Gewicht - 28-42 kg. Chinooks sind schöne goldene Farbe, groß genug, so dass sie nicht geeignet sind, in einer Wohnung zu halten. Es ist am besten, sie in einer geräumigen Voliere in einem privaten Haus zu halten und regelmäßige Spaziergänge zu machen. Chinooks sind sehr intelligente und hingebungsvolle Hunde, sie behandeln andere mit Misstrauen. Aber sie sind nicht aggressiv, sie bellen nicht wieder. Chinooks sind feine Wächter, die selbstlos ihre Herren verteidigen. Sie war im Guinness Buch der Rekorde .

2. Der Neuguinea Singender Hund

Новогвинейская поющая собака редкая порода Benannt wegen der ungewöhnlichen Klänge, die sie veröffentlichen können, wie eine Art Gesang. Verteilt in Neuguinea, leben sowohl in wilden Bedingungen und in Menschen zu Hause.

Sie können in die Liste der "die seltensten Rassen der Hunde" aufgenommen werden, da ihre Popularität als Haustiere begann zu sinken. Wegen der Verunreinigungen in der Rasse waren die Neuguineer Hunde am Rande des Aussterbens, aber die Züchter schafften es, ein paar reinrassige Rassen zu fangen, so dass es allmählich wiederbelebt wird. Sie sind vor allem in australischen Zoos gefunden.

Sie sind kleine, gut gebaute Hunde. Höhe - 33-46 cm, Gewicht - 8-13 kg. Völlig nicht domestiziert, daher zur Bildung ist es notwendig, sehr verantwortungsbewusst zu sein. Mit dem richtigen Ansatz werden sie sehr anhänglich und loyal gegenüber dem Meister sein. Die Rasse eignet sich nur für erfahrene Trainer.

3. Die tschechoslowakische Peitsche

Die Rasse wurde durch Überquerung des Deutschen Hirten und Karpaten Wolfs produziert . Die tschechoslowakische Hexe hat einen Wolfsaussehen und Gewohnheiten, kann aber einem Deutschen als Schäferhund treu sein.

Die Höhe des Hundes ist 60-70 cm, Gewicht - 20-40 kg. Benötigt ernstes Training. Nicht geeignet für Anfänger und Menschen mit Kindern. Kategorisch können Sie die Rasse nicht auf einer Kette halten, sonst wird es zu einem unkontrollierbaren Tier werden.

Die tschechoslowakischen Wölfe lieben es, ein Mitglied der Packung zu fühlen, aber er ist sehr freiwillig. Deshalb wird es viel Zeit und Mühe zu trainieren. Wenn Sie ausreichend aufmerksam und geduldig sind, erhalten Sie einen zuverlässigen und treuen Freund.

4. Der tibetische Mastiff

Тибетский мастиф Diese riesigen Hunde wurden zum Schutz der Klöster in Tibet gezüchtet und auch den Nomaden geholfen.

Die Mindesthöhe des Hundes beträgt 60 cm. Der lange dicke Mantel und die "Mähne" um den Kopf unterscheiden sie. Trotz seiner beängstigenden Erscheinung ist der tibetische Mastiff sehr charmant und freundlich. Bei dem Besitzer behandelt er sich fremd, wenn er sieht, dass dies die Freunde des Meisters sind, kann er sich selbst ermüden und kommunizieren lassen. Der Hund muss sozialisiert und aus der Kindheit geschult werden.

Der tibetische Mastiff ist ein ausgezeichneter Wächter. Er wählt den höchsten Punkt auf der Baustelle und schaut sich um die Nachbarschaft. Fremde warnen vor ihrer Anwesenheit durch laute, boomende Rinde.

5. Leonberger

Ein großer, massiver Hund, der früher den königlichen Leuten gegeben wurde.

Höhe - 61-80 cm, Gewicht - 43-77 kg. Diese Rasse ist sehr edel im Charakter, trotz ihrer erschreckenden Erscheinung. Hunde sind sehr nett und sehr intelligent, kommen mit Kindern und Tieren aus. Mehr Aggression wird bevorzugt, sich nicht zu manifestieren, sondern wird für den Schutz des Meisters aufstehen, wenn nötig. Mit Leonberger musst du viel gehen, der Hund braucht Platz. Außerdem schwimmen sie gerne.

Редкие породы собак

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen