Kinder und Hunde (Sicherheitsempfehlungen)

60

Kinder und Hunde - ihre Beziehung kann nicht immer glatt sein. In England im Zeitraum 2006-2007 wurden mehr als 900 Kinder unter 9 Jahren in Krankenhäuser nach Verletzungen von Hundebissen aufgenommen.

Obwohl Fälle von Mord oder ernsthafte Verstümmelung durch Hunde sehr selten sind, wird es klug sein, Wege zu entwickeln, um Kinder zu verhindern und zu schützen.

Neben der Überwachung der Kommunikation des Kindes mit dem Hund ist es notwendig, ihm die folgenden Dinge zu erklären :

  • Der Hund sollte sanft, auf dem Kopf oder zurück gestreichelt werden, ohne den Hals zu klemmen.
  • Schauen Sie nicht den Hund direkt in die Augen, es kann es als eine Bedrohung betrachten.
  • Laufen Sie nicht oder schreien vor einem Hund.
  • Nähern Sie sich dem Hund nicht, wenn er isst oder schläft.
  • Behandle den Hund mit Respekt.

Kinder und Hunde Um die Wahrscheinlichkeit der Aggression deines Hundes zu minimieren:

  • Finden Sie heraus, welche Rassen von Hunden geeignet sind, in der Nähe von Kindern zu bleiben.
  • Kaufen Sie einen Hund von einem seriösen Züchter.
  • Notiere den Hund zum Training und lehre das Verhalten mit den Kindern.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund einen abgelegenen Platz hat, wo er sich vor Kindern verstecken kann.
  • Lassen Sie den Hund nicht raue Spiele mit Erwachsenen spielen, die schaden können, wenn sie von einem Kind gespielt werden.

Neugeborene Kinder und Hunde

Wenn du schon einen Hund hast und du ein Kind erwartest, musst du Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass die Eifersucht des Hundes keine Aggression verursacht:

  • Ändern Sie den Alltag des Hundes vor der Ankunft des Kindes, damit sie Zeit hat, sich an das neue Regime zu gewöhnen. Zum Beispiel können Sie die Zeit oder Dauer der Wanderungen ändern.
  • Ermutigen Sie den Hund, nicht in den Raum zu gehen, falls das Kind dort schläft.
  • Überprüfe die Reaktion des Hundes auf die Puppe, von der Windel gewickelt, die du viel beachtet hast.
  • Während der ersten Stunden nach dem Auftreten des Hauses des Babys, lass den Hund nicht zu ihm kommen. Dann lass es in den Raum und halte ihn an der Leine.

Kinder und Hunde außerhalb des Hauses

Viele Eltern sind sich des alarmierenden Zustandes bewusst, wenn ein unbekannter Hund vor uns liegt, besonders wenn es groß und laut ist.

Stellen Sie sicher, dass auf jeden Fall, wenn Sie einen Hund treffen, Ihr Kind:

  • Fragt die Erlaubnis des Eigentümers, bevor er den Hund streichelt
  • Erlaubt dem Hund, zuerst zu schnüffeln
  • Laufen Sie nicht und schreien nicht, auch wenn er Angst hat. Stattdessen muss er aufhören, seine Hände abnehmen und sich schweigend verhalten.
  • Schauen Sie nicht den Hund in die Augen, nehmen Sie nicht ihre Spielsachen und setzen Sie nichts vor ihr Gesicht.

Собаки с детьми

Wenn der Hund dein Kind gebissen hat:

  • Spülen Sie die Wunde mit fließendem Wasser so schnell wie möglich, um die Wahrscheinlichkeit einer Infektion zu reduzieren.
  • Trage einen sterilen Verband an.
  • Stoppen Sie das Bluten, indem Sie die Wunde zusammenstoßen. Wenn es nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihre Krankenschwester oder Arzt.
  • Der Biss eines streunenden Hundes kann zur Infektion mit Tollwut führen. In diesem Fall sofort einen Arzt aufsuchen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: Hund für das Kind

- Rassen von Hunden für Kinder

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen