Top 5 die meisten unterbewerteten Hunde für Familien mit Kindern

103
Cобака для ребенка и породы для детей

Einen Hund für ein Kind zu kaufen, wollen wir eine freundliche und fröhliche Kreatur bekommen, die seit vielen Jahren ein Freund und Begleiter für Kinder wird.

Auf der ganzen Welt verdient die Popularität von Labradoren, Retriever, Collien genossen. Diese Hunde sind wunderschön. Aber vergessen Sie nicht, dass es mehr als 400 verschiedene Rassen gibt. Die meisten von ihnen werden mit der Rolle eines Familienhundes perfekt umgehen.

Es bleibt nur ein Haustier zu wählen, das auf unseren Wünschen, Bedürfnissen und Möglichkeiten basiert. Was denkst du über diese nicht die beliebtesten, aber nicht weniger intelligent und gesellig als Labradors oder Hirten, Hunde?

  1. Beagle. Absolut charmanter Hund von mittlerer Größe, mit kurzen Haaren und amüsanten langen Ohren. Der kleinste Vertreter der Jagdhunde. Sie ist sehr freundlich, verspielt und kommt gut mit Kindern. Wenn deine Kinder nicht sitzen können, Sehnsucht nach Abenteuern, Entdeckungen und Forschung, wird Beagle für sie ein idealer Begleiter und Begleiter.
  2. Deutsche Deutsche Dogge . Mach dir keine Sorgen, dieser riesige Hund ist zart, wie ein Kalb, geduldig und treu. Sie wird nicht nur ein Freund von deinem Kind, sondern auch eine Kindermädchen, Leibwächter und sogar ein Sport-Simulator. Große Dänen brauchen lange Spaziergänge, Ihre Familie wird mit körperlicher Aktivität versorgt. Natürlich ist es schwierig, Hunde in kleinen Wohnungen zu halten.
  3. Samoyed Laika (Samoyed) . Oh, das ist ein prächtiges Tier. Der Besitzer eines wunderschönen weißen Pelzmantels und ein ungewöhnliches Lächeln, für das die Samojeden berühmt sind. Samoyeds sind aktiv, freundlich und gesellig, leicht trainiert, Kinder anbeten. Mädchen werden besonders lieben diesen Hund für seine Schönheit und fröhliche Disposition. Die Wolle von Samoyeds braucht ständige Pflege. Hier sind die ersten Lektionen von Frisuren. Samoed
  4. Cockerspaniel Spielerische, lustige, energetische und mutige Hunde. Genau wie Kinder. Zarte Wolle und kleine Größe macht sie auch für schüchterne, schüchterne Kinder attraktiv.
  5. Der Scheunen . Nimm den Hund aus dem Tierheim. Besuchen Sie das Waisenhaus mit den Kindern, zeigen Sie ihnen, dass Leiden existiert. Früher oder später müssen sie es herausfinden. Das Kind muss verstehen, dass er bei der Wahl eines Hundes in einem Tierheim ihr Leben rettet. Das wird ihm Verantwortung und Mitgefühl beibringen. Der Mischling sind die dankbarsten Kreaturen der Welt. Liebe und Hingabe werden seit vielen Jahren garantiert. Und übrigens wird es viel billiger als ein "Club" Vollblut-Hund.

Schließlich möchte ich feststellen, dass alle Hunde Schulungen und Schulungen benötigen, in denen neben den Grundregeln des Verhaltens Sie in Ihrem Haustier die Verhaltensregeln mit Kindern vermitteln werden.

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen