Der Hund beißt das Kind, mit dem es wuchs

134

Viele Familien mit kleinen Kindern haben Hunde. Oft beißen sie bei Kindern. Erwachsene beginnen zu ärgern und verstehen nicht, was passiert.

In der Tat kann alles ganz einfach erklärt werden. Vor dem Hund sind fast alle Familienmitglieder mit der Kindererziehung beschäftigt. Im Laufe dieses Prozesses greifen die Menschen auf, ihre Stimmen zu heben, zu schreien, drohende Intonationen, Klatschen usw.

Wenn man das alles sieht, versteht der Hund, dass dies normales Verhalten mit dem Kind ist, das für alle zulässig ist. Im Laufe der Zeit beginnt sie, das Kind zu beißen. Dies geschieht nicht zum Zweck des Essens, sondern zum Zweck des Verständnisses, dass dieses Verhalten des Kindes den Hund nicht mag.

Hunde sehr selten auf einen Bissen zurückgreifen. Zuerst fangen sie an zu knurren, schlagen ihre Zähne und nur dann können sie wirklich beißen. Der Ausdruck der Unzufriedenheit des Hundes kann Grinsen, Bellen oder Knurren sprechen.

Собака с девочкой Der Hund nimmt die Familie an, in der sie lebt, für eine Packung. Und jede Herde muss einen Chef und Untergebenen haben. Diese Notwendigkeit für einen Hund ist in der Natur inhärent.

In jeder Familie wird der Hund versuchen, einen Platz näher an den Führer zu nehmen. Sie versteht schnell, wer im Haus der Meister ist. Und das Hauptrecht des Führers ist es, andere Mitglieder der Familie zu verwalten, sie für jeden Ungehorsam zu bestrafen.

Kinder provozieren oft Hunde zur Aggression. Das Kind kann sich der Eckzelle nähern, einen Finger in die Augen bekommen, etc.

Der Welpe stellt keine Gefahr für das Kind dar. Und wenn wir älter werden, versteht der Hund das Kind schneller als das Kind und was wichtiger ist.

Die Aufgabe der Erwachsenen in der Zeit, die Manifestation der Aggression des Hundes in Bezug auf das Kind zu bemerken und zu unterdrücken. So werden Sie den Hund wissen lassen, dass seine hierarchische Ebene in der Familie unter dem Kind ist. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Hund beginnt, im Kind einen Konkurrenten für das Recht auf Führung zu sehen.

Hunde sind zu komplexe Kreaturen. Deshalb musst du niemals sagen, dass dein Hund ein Kind nicht beißen kann.

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen