Was ist die schönste Hunderasse?

363

Wenn ein Kind die Eltern bittet, ihm einen Hund zu geben, stehen die Erwachsenen dem Problem der Wahl einer Rasse gegenüber. Und sie fangen an zu fragen: " Was ist die schönste Hunderasse?"

Doch viele vergessen, dass ein Hund ein Tier ist. Zuerst ist es freundlich zu man. Ein Hund hat nie die Absicht, einer Person Schaden zuzufügen. Nur Erziehung macht einen Hund zu einem bösen Monster oder einer gutmütigen Kreatur, unabhängig von seiner Rasse. Deshalb, die gleichen Rassen oft oben die Bewertungen der bösesten und freundlichsten Hunde.

Die Wahl eines Welpen für ein Kind oder ein erfahrener Hundezüchter sollte von solchen Merkmalen der Rasse als die Fähigkeit zum Gehorsam, Verwaltbarkeit, nicht vorherrschenden Qualitäten des Führers geführt werden.

Langfristige Beobachtungen machten es möglich, die Hunde mit solchen Qualitäten zu ordnen. Der erste Platz in ihm wurde von einem Golden Retriever genommen . Das ist ein liebevoller, geselliger und treuer Hund, der Kinder anbetrifft. Sie kommen ruhig mit irgendwelchen Tieren aus und suchen nicht zu dominieren. Sie lernen leicht und werden Kindermädchen selbst.

Die zweite Linie wurde von kinderliebenden Bernhardinnen besetzt. Trotz ihrer beeindruckenden Größe sind diese sehr gehorsamen und friedliebenden Hunde.

Als nächstes ist ein Labrador-Retriever, sehr an die Besitzer angeschlossen und immer bemüht, ihnen zu gefallen. Deshalb ist diese Rasse perfekt ausgebildet. Es ist eine Familienzucht, intelligent und freundlich, die viel Aufmerksamkeit als wahres Familienmitglied braucht. Er liebt die Gäste und erinnert sich gut an die Freunde der Familie.

Самая добрая собака Auch eine der freundlichsten Rassen kann man als Basset Hound heißen. Sie sind für alle bisherigen Rassen etwas weniger gehorsam. Dieser "ewige Teenager" - ungezogen, manchmal launisch, aber nie langweilig. Diese Hunde lieben Gesellschaft und Menschen und Tiere.

Der irische Setter ist ein sehr verspielter und energetischer Hund, freudig tummelnd mit Menschen und Hunden und wird ein toller Begleiter für das Kind im Spiel. Sie sind leicht zu erlernen und sind immer bereit für einen Spaziergang zu gehen. Dies ist ein freundlicher, liebevoller und ruhiger Hund, der Aktivität braucht: Joggen auf einem Fahrrad, Laufen.

Collies kommen mit Kindern jeden Alters gut aus. Sie sind sehr sanfte und intelligente, gut ausgebildete Hunde. Sie sind verspielt, immer nicht abgenutzt. Ein solcher Hund kann gekauft werden und ein siebenjähriges Kind, das ihm hilft, sie zu erziehen und zu trainieren.

Die Neufundländer sind sehr nett. Sie werden sogar als "kommende Babysitter" für Zärtlichkeit, Freundlichkeit und Geduld mit Kindern bezeichnet.

Pudel sind liebevoll und ungewöhnlich klug. Sie kommen gut mit Kindern, auch die kleinsten. Darüber hinaus ist es der sicherste Hund für Allergiker.

Auch einer der freundlichsten Hunde, seltsam genug, hat sich als der Stier-Terrier erwiesen. True, es muss ein reinrassiger Vollblut-Hund sein, richtig erzogen.

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen