Pheromone für Hunde (Beruhigungsmittel)

292
Феромоны для собак

Wenn der Hund Stress erlebt, möchte ich ihr helfen, aber wie das zu tun ist, ist nicht immer klar. Zum Beispiel hat ein Haustier Angst, alleine zu Hause zu bleiben, oder die Kracher und Explosionen kommen kurz, und er würde glücklich sein, Überzeugung zu geben und keine Angst zu haben, aber er kann nichts über sich selbst machen. Daher kann es zu einem unfreiwilligen Wasserlassen oder einer plötzlichen Aggression kommen. Wenn es bekannt ist, dass der Hund mit Gesundheit in Ordnung ist und es nur so eine stressige Periode hat, dann ist es möglich, Pheromone für Hunde zu benutzen. Es ist ganz sicher.

Феромоны для собак (успокоительное) Auf 3-5 Tagen gibt die Pflegeblume zusammen mit der Milch den Pheromon aus, der die Wechselbeziehung der Mutter und des Welpen sicherstellt und friedlich auf ihn einwirkt, ein Gefühl der Sicherheit schafft. Dieser sensation Welpe erinnert sich für das Leben. Dies ist die Grundlage für die synthetische Verwendung von Pheromon. Das Medikament wird in einem Spray und in einer Durchstechflasche hergestellt, die in eine Steckdose gesteckt wird, der Wirkstoff breitet sich um den Raum aus und wirkt beruhigend auf den Hund und beruhigt sich. Pheromone in verschiedenen Tieren, das heißt, Pheromone für Hunde, sind nicht geeignet für Katzen oder Hamster.

Pheromone selbst werden durch spezielle Drüsen (Anal, Gesichts- oder Pads von Fingern) produziert und in der Luft verbreitet, und wenn sie auf die Rezeptoren des Hundes getroffen werden, verändern sich das Verhalten reflexiv. Pheromone kommen nicht in den Körper, es ist eine Art von Signal, dass alles gut ist und nichts zu befürchten.

Studien mit diesem Medikament wurden von Dr. Natalie Waren von der Universität von Edinburgh durchgeführt . Im Experiment nahmen 54 Hunde teil, von denen 37 von Pheromonen betroffen waren, und 17 - nicht. Eine Gruppe von ungewohnten Menschen wurde ins Zimmer gestartet, und die Hunde, die das Medikament versuchten, waren freundlich und interessiert an Fremden, im Gegensatz zu einer anderen Gruppe, in der das Hauptverhalten Aggression und Bellen war.

Wenn Pheromone für Hunde benötigt werden

Und ohne die Hilfe von Medikamenten, die, egal wie viel sie wollen, beeinflussen den Magen-Darm-Trakt und die Leber, wird mit den folgenden problematischen Situationen helfen:

  • Когда необходимы феромоны для собак Angst vor der Einsamkeit, wenn der Hund Angst hat, allein zu bleiben oder sich vom Besitzer zu langweilen, während sie anfängt zu heulen, zu jammern, die Tür zu kratzen, Gegenstände zu nagen;
  • Angst vor lauten Geräuschen, Explosionen von Kracher, Blitz und Donner;
  • Eigentümerwechsel;
  • Der Hund selbst kann feige sein und es ist unerwünschtes Verhalten, kann eilen, bellen - so verteidigt sie sich selbst, sie weiß nicht wie;
  • Unfreiwillige Entlassung des Urins;
  • Wenn der Hund nichts zu tun hat, fängt er an, seine Pfoten zu lecken oder zu knabbern, manchmal bis an den Punkt des Blutes;
  • Beim Umzug an einen neuen Standort;
  • Bei der frühen Entwöhnung von der Mutter;
  • Wenn ein neues Mitglied der Familie erscheint;
  • Beim Besuch eines Tierarztes oder einer Ausstellung;
  • Beim Transport eines Tieres.

Pheromon hilft, mit Stress umzugehen, entfernt unerwünschtes Verhalten. Hilf auch bei einer Veterinärklinik, wo "Angst" in der Luft ist und die Tiere es fühlen. Viele, die Pheromone für Hunde benutzten, fühlten, dass ihre Haustiere ruhiger waren, das Verhalten angemessener war, die Angst war verschwunden.

Arten von Pheromonen für Hunde

Pheromon ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  • Spray, mit deren Hilfe der Wurf oder die Windel von einem Tierarzt behandelt wird;
  • Flüssigkeit mit einem Diffusor, ist es in eine Steckdose eingesetzt, ist der Wirkungsbereich der Droge 50-70 Quadratmeter. M;
  • Ein Kragen mit Pheromonen, ein Zeitraum von 30 Tagen.

Виды феромонов для собак

Kontraindikationen synthetisches Pheromon ist nicht vorhanden, t. Nach. Auf die chemischen Eigenschaften ist er ähnlich wie ein Pheromon der laktierenden Hündin. Es ist absolut sicher für den Menschen, hat keinen Geruch. Dieses Medikament ist kein Tranquilizer und ein Medikament, es ist ein Analogon von Pheromon. Die einzige Einschränkung - du kannst das Medikament nicht auf das Tier sprühen.

Wenn der Hund unerwünschtes Verhalten hat oder Stress erlebt, kann man sicher Pheromone benutzen, weil sie absolut sicher sind. Sie können als Ergänzung zur Ausbildung verwendet werden. Näher am neuen Jahr, können Sie Pheromone verwenden, weil Salute und Aufnahmen von vielen Angst, vor allem Hunde von kleinen Rassen. Es ist auch notwendig, Pheromone für Welpen zu verwenden, die gerade von ihrer Mutter entwöhnt wurden, das wird eine sehr positive Wirkung auf das Verhalten haben und das Tier beruhigen. Es wird Ihnen helfen, Ihre Trennung von Ihren Brüdern zu übertragen und sich an eine neue Familie zu gewöhnen.

Aber der Gebrauch des Medikaments ist nur ein temporärer "Zauberstab". Dies ist keine Heilung, aber wenn der Hund ein echtes Problem mit dem Verhalten oder Wasserlassen hat , ist es notwendig, einen Kynologen oder Tierarzt zu besuchen.

Die Dauer des Medikaments hängt von verschiedenen Situationen ab. Zum Beispiel, beim Bellen in der Abwesenheit eines Hosts, Wasserlassen, destruktives Verhalten, dauert es 3 Monate. Zu einem Welpen oder einem erwachsenen Hund ist gut in ein neues Haus umgezogen, es lohnt sich für 2 Monate. Im neuen Jahr, eine Woche vor dem Kampf der Glockenspiele und eine Woche danach. Beim Besuch eines Tierarztes oder einer Ausstellung einen Tag vor der Veranstaltung und einen Tag danach.

1 KOMMENTAR

VERLASSEN SIE abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jetzt lesen